Paarungsverhalten

Voraussetzungen für die Paarung von Hunden ist die Läufigkeit der Hündinnen. Diese ist ein Anzeichen für die Bereitschaft zur Paarung. Hündin und Rüde machen zunächst spielerisch auf sich Aufmerksam, danach beginnt der sogenannte Deckakt, der im Schnitt etwa 15 Minuten dauert.

Ist die Hündin trächtig – so nennt man die Schwangerschaft bei Hunden – dauert es durchschnittlich 63 Tage, bis sie wirft, also bis ihre Jungen geboren werden. Die Geburt der Welpen kann mehrere Stunden andauern, die ist aber abhängig von der Anzahl der Welpen, der Rasse und Anzahl der bisherigen Geburten der Hündin. Die Anzahl der Welpen pro Wurf kann zwischen 4 und 14 betragen.

Hund